TSV Frickenhausen 1893 e.V.

N E W S




Am vergangenen Wochenende startete die neu formierte U15-Mannschaft der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen in die Winterhallenrunde mit einem überzeugenden Heimspiel in der Tennishalle von Neckartenzlingen. Die junge Mannschaft traf dabei auf die talentierte Truppe der TA TSV Betzingen.

Der erste Durchgang des Spieltages war den Einzeln gewidmet, und die Spieler der TA TSV Frickenhausen zeigten von Anfang an, dass sie heiß auf den Sieg waren. Jannik Amorello konnte in einem hart umkämpften Match mit 3:6, 7:5 und einem beeindruckenden Match-Tie-Break von 10:5 triumphieren. Vincent Möbus dominierte sein Einzel souverän mit einem klaren 6:0, 6:0, gefolgt von Noah Besemer, der seinen Gegner mit 6:1 und 6:0 besiegte. Matti Flohr zeigte ebenfalls Nervenstärke und sicherte sich den Sieg im Match-Tie-Break mit 6:1, 4:6 und 10:7. Nach den Einzeln führte Frickenhausen bereits mit 4:0.

weiterlesen


    Kategorie: Jugend        10.12.2023 - 20:09 Uhr       Jochen Salcher



Auch dieses Jahr nahm eine Mannschaft der TA TSV Frickenhausen an diesem Wettbewerb teil. Es gibt keinen Absteiger oder Aufsteiger, so dass die Spiele unbeschwert angegangen werden konnten. Trotzdem wollten unsere Hobby-Herren bei den Spielen möglichst als Sieger den Platz verlassen. Gleich in der ersten Partie beim Heimspiel gegen die Tennisfreunde aus Wendlingen gab es jedoch eine unglückliche 1: 3 Niederlage. Lediglich das Doppel Hans-Uwe Fuhlert/Heinz Schmid gewannen ihr Spiel im Matchtiebreak mit 7:6 4:6 10:8 nach einem spannenden Matsch. Jochen Müller/Eugen Merdian mussten beim Stand von 7:6 2:6 wegen einer Verletzung aufgeben. So stand es nach den ersten beiden Doppeln unentschieden. Auch das dritte Doppel war an Spannung kaum zu überbieten. Joachim Trost/Hermann Dorfschmid mussten nach 6:4 4:6 ins Matchtiebreak. Leider konnten einige klare Chancen nicht verwertet werden und so mussten sich die beiden mit 7:10 knapp geschlagen geben. Damit bahnte sich die erste Niederlage an, denn Bernd Kuhn/Emil Föhl hatten einem übermächtigen Gegner nichts entgegenzusetzen und holten sich eine 0:6 0:6 Klatsche. Mit ein wenig Glück und ohne Verletzung wäre ein Sieg möglich gewesen, so durften unsere Herren den Tennisfreunden aus Wendlingen zum Sieg gratulieren. 


 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        23.09.2023 - 09:45 Uhr       Jochen Salcher



Zwölf Kinder hatten sehr viel Spaß beim Ferienprogramm der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen. Timo, Till und Björn Gneiting zeigten den Kids die wichtigsten Schläge auf dem roten Tennissand. Bei Volley, Schmetterball und Co stellten sich sehr schnell Erfolge ein, so dass die jungen Spielerinnen und Spieler sehr schnell miteinander matchen konnten. Die sommerlichen Temperaturen sorgten zusammen mit dem Eis und den gekühlten Getränken für eine super Stimmung. Nach über drei Stunden Tennis wurden die Kids wieder in die Obhut der Eltern übergeben. Das Trainerteam freute sich, dass alle Teilnehmer gut gelaunt und freudestrahlend verabschiedet werden konnten.


Schön, dass ihr teilgenommen habt.
 




    Kategorie: Jugend        08.09.2023 - 10:06 Uhr       Jochen Salcher



In diesem Jahr veranstaltete die Tennisabteilung des TSV Frickenhausen vom 5.-6. August den „VR Bank Hohenneuffen-Teck Cup“ - zum letzten Mal unter diesem Namen – der von der neu fusionierten Volksbank Mittlerer Neckar gesponsort wird, bereits zum 23. Mal. Dieses Turnier ist für viele Hobbymannschaften der Höhepunkt in der Tennissaison. So meldeten sich dieses Jahr sieben Mannschaften an um den heißbegehrten Pokal mit nach Hause zu nehmen. In diesem Jahr nahmen die Mannschaften vom TC Beuren, TC Hülben, TA TB Neuffen, TC Raidwangen, TC Bempflingen, die Spielgemeinschaft TA SSF Kappishäusern / TA TSV Glems und als Gastgeber die TA TSV Frickenhausen teil. Gespielt wurde mit zwei Herren-Doppel, einem Damen-Doppel sowie einer Mixed-Paarung. 

Die Vorrundenspiele wurden samstags in einer Dreiergruppe und einer Vierergruppe ausgespielt. Nach Beendigung der Vorrunde qualifizierten sich die Gruppenbesten und die Gruppenzweiten für das am Sonntag stattfindende Halbfinale. Es qualifizierten sich die Mannschaften aus Hülben, Neuffen, die Spielgemeinschaft Kappishäusern/Glems und die Mannschaft aus Beuren.

weiterlesen


    Kategorie: Turniere        07.08.2023 - 08:46 Uhr       Jochen Salcher



Von Freitag, dem 28. Juli, bis Sonntag, dem 30. Juli, fand das diesjährige Tennis Jugend Camp der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen statt. Das Camp, das auch zwei Übernachtungen beinhaltete, lockte insgesamt 13 begeisterte Kinder an, die drei unvergessliche Tage auf dem Tennisplatz erlebten.

Die Teilnehmer wurden am Freitag um 9 Uhr herzlich empfangen und begannen direkt mit dem Zeltbezug. Die Vorfreude auf das bevorstehende Programm war bei den jungen Tennisspielern spürbar. Der Tag setzte sich mit zwei intensiven Trainingseinheiten fort, in denen die Kinder ihre technischen Fähigkeiten verbessern und ihre spielerischen Talente weiterentwickeln konnten. Den Abend ließen sie in fröhlicher Runde beim Spieleabend ausklingen.

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        31.07.2023 - 14:59 Uhr       Jochen Salcher



Hobby Mixed verliert bei der TA TSV Neckartenzlingen mit 2:5

 

Am Sonntag fand ein heiß umkämpftes Auswärtsspiel der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen gegen die Mannschaft der TA TSV Neckartenzlingen statt. Bei Temperaturen um die 35 Grad lieferten sich die beiden Teams auf dem Tennisplatz ein packendes Match.

 

Der Wettkampf begann mit den beiden Einzeln, bei denen es nach hart umkämpften Matches einen Gleichstand von 1:1 gab. Anschließend fanden das Herren Doppel und das Damen Doppel statt. Beide konnten die Neckartenzlinger für sich entscheiden.

 

Vor den Mixed-Partien stand es somit 1:3 für Neckartenzlingen. Trotz des Rückstands war für Frickenhausen noch alles möglich, da in den drei noch ausstehenden Mixed-Paarungen das Spiel gedreht werden konnte. Die Spieler und Spielerinnen gaben ihr Bestes und boten spannende Ballwechsel.

 

Leider konnten sich zwei der drei Mixed-Paarungen letztendlich zugunsten von Neckartenzlingen entscheiden. Trotz des großen Einsatzes und Kampfgeistes seitens Frickenhausen mussten sie sich nach intensiven Spielen mit einem Endstand von 2:5 geschlagen geben.

 

Die Spielerinnen und Spieler, die für Frickenhausen an den Start gingen, verdienen großen Respekt für ihren Einsatz und ihre Leistung bei den extremen Temperaturen. Sonja Schmid, Hartmut Gänß, Heinz Schmid, Hans-Uwe Fuhlert, Irene Vollmer und Sabine Linzenmaier kämpften mit viel Energie und Fairness, konnten jedoch den Erfolg nicht für ihr Team erringen.

 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        10.07.2023 - 12:17 Uhr       Jochen Salcher



Ein wahrer Tennis-Krimi fand am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Frickenhausen statt. Im Endspiel um den Aufstieg in die höchste Spielklasse in Deutschland standen sich in der Südwest-Liga die Herren 60 des TSV Frickenhausen und des TC RW Lomersheim gegenüber. Beide Mannschaften gewannen bisher drei der vier ausgetragenen Spiele, belegten die Plätze zwei und drei und hatten noch die Chance zum Aufstieg. Aufgrund dieser Ausgangslage traten beide Teams mit ihrer stärksten Formation an.

Gleich im ersten Einzel sahen die zahlreich erschienenen Besucher ein hochinteressantes Match zwischen den beiden Zweiern Rainer Gneiting und Wolfgang Krämer. Der Lomersheimer Mannschaftsführer hatte klare technische Vorteile, aber Gneiting zermürbte die Anstrengungen seines Gegners mit seiner Laufstärke. Nachdem beide Kontrahenten jeweils einen Satz gewinnen konnten, musste der Match-Tie-Break die Entscheidung bringen. In diesem konnte Gneiting noch einmal zulegen und durch einen10:4 Erfolg den ersten Punkt für die Frickenhäuser sichern.

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        03.07.2023 - 21:05 Uhr       Jochen Salcher



Überraschungssieg der Herren 1 in Metzingen

Einen wichtigen – aber durchaus unerwarteten – 6:3-Sieg feierten die Herren 1 als Aufsteiger beim Bezirksliga-Auswärtsspiel in Metzingen. Dabei sah es zunächst eher danach aus, als würde der TC Metzingen 2 die Punkte zu Hause behalten.

Dirk Kramer an Position vier brachte den TSV mit einem souveränen 6:0, 6:2 schnell mit 1:0 in Führung. Doch Mannschaftsführer Stefan Kuhn (Position 2) unterlag nach gutem Spiel mit 3:6, 2:6 und Fabiano Fieramonte (Position 6) kämpfte trotz Schulterverletzung aufopferungsvoll, verlor aber knapp mit 6:7 und 3:6. Nach der ersten Runde stand es damit 1:2. Durch die Niederlage von Marco Gneiting (Position 5) mit 2:6, 3:6 anschließend sogar 1:3. Währenddessen kämpfte Frickenhausens Spitzenspieler Timo Gneiting gegen Metzingens Nr. 1. Nach deutlich gewonnenem ersten Satz (6:2) ging der Tie-Break des zweiten Satzes an Metzingen. Im entscheidenden Match-Tie-Break behielt der Frickenhäuser die Nerven, drehte einen 3:8-Rückstand und gewann mit 10:8. Parallel dazu siegte auch Tobias Kittelberger (Position 3) nach 5:7 & 6:2 ebenfalls mit 10:8 im Match-Tie-Break. Statt eines drohenden 1:5 stand es nach den Einzeln damit 3:3.

In den Doppeln spielten die Frickenhäuser ihre Stärke aus. Kittelberger/Kramer (6:1, 6:3) entschieden das 2er-Doppel schnell für sich und erhöhten den Druck auf die Metzinger, die für einen Erfolg nun beide noch laufenden Doppel gewinnen mussten. Doch nicht nur Gneiting, M./Fieramonte behielten im 3er-Doppel die Oberhand (7:5, 7:5), sondern auch Gneiting, T./Kuhn krönten ihre starke Doppelleistung und gewannen mit 7:6, 6:3.

Nach einem langen und umkämpften Spieltag stand somit ein wichtiger und umjubelter 6:3-Auswärtssieg, der mindestens genauso gut schmeckte wie die Pizza zum Abschluss.

 

 

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        03.07.2023 - 21:02 Uhr       Jochen Salcher



Eine weitere Überraschung gelang den Herren 60 des TSV Frickenhausen am vergangenen Samstag in der Regionalliga Süd-West beim bisherigen Tabellenzweiten TC Birkenfeld. Die Frickenhäuser siegten mit 7:2 und belegen damit den zweiten Tabellenplatz. Nachdem der bisherige Tabellenführer TC 1923 Grenzach beim SC Freiburg die erste Saisonniederlage hinnehmen musste, kämpfen nach drei Spieltagen vier Vereine um die Meisterschaft. Voll im Titelkampf dabei der TSV Frickenhausen, dem bei einem optimalen Lauf in den noch zwei ausstehenden Spielen eine Sensation gelingen könnte.

Gleich das erste Einzel auf der Tennisanlage in Birkenfeld war an Spannung kaum zu überbieten. Frickenhausens Zweier, Rainer Gneiting, stand gegen Michael Zauner vor einer kaum zu lösenden Aufgabe, denn der Birkenfelder hatte eine wesentlich bessere LK als der Frickenhäuser. Gneiting steigerte sich aber in einen Spielrausch, ging vor allem im läuferischen Bereich an die Schmerzgrenze und brachte dadurch Zauner immer wieder in Verlegenheit. Am Ende hatte sich der Kraftakt gelohnt, denn Gneiting gewann in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:6.

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        19.06.2023 - 19:48 Uhr       Jochen Salcher



Am 17. Juni fand das diesjährige Hobby Herren Doppel Turnier, der Kessler Cup auf der Anlage des TSV Frickenhausen statt. Insgesamt meldeten sich 13 Doppel an um als Sieger des Kessler Cups vom Platz zu gehen. Gespielt wurde in drei Dreier-Gruppen und einer Vierer-Gruppe, bei denen sich jeweils die besten zwei für das Viertelfinale qualifizierten.

In der Vorrunde setzte sich in Gruppe 1 das Doppel Herr/Kümmerle von der TA TSV Glems vor dem Kappishäuserner Doppel Geiger/Braster durch. Aufgrund Verletzungen in beiden Doppeln bildeten die Glemser und Kappishäuser Doppel für das Viertelfinale eine neue Paarung aus Geiger/Kümmerle. Somit qualifizierte sich auch das drittplatzierte Doppel Wenzelburger/Girke (TA TSV Frickenhausen) für das Viertelfinale.
Nach spannenden Spielen in Gruppe 2 setzte sich das Doppel Herdin/Harter (TA TB Neuffen/TA TSV Glems) mit zwei Siegen vor dem Weilheimer Doppel (Zahl/Stiefel) durch. Den dritten Platz belegte das Doppel Fuhlert / Schmid von der Tennisabteilung des TSV Frickenhausen. 
 

weiterlesen


    Kategorie: Turniere        18.06.2023 - 10:18 Uhr       Jochen Salcher



Am 1. Mai veranstaltete die Tennisabteilung zum ersten Mal einen Mai Hock. Hierbei hatten die Besucher nicht nur die Möglichkeit die leckeren Pinsas aus dem Pizzaofen oder Rote vom Grill zu genießen, sondern auch einmal selbst die gelbe Filzkugel in die Hand zu nehmen. Unser Trainer Miguel Vicente mit seiner Players Academy und Till Gneiting (vereinsinterner Trainer) bot an diesem Tag kostenfreies Schnuppertraining für Jung und Alt an. Auch der am Nachmittag einsetzende Regen machte den Gästen nichts aus, denn man verlagerte die Veranstaltung einfach ins Innere des Vereinsheim. In allem war es eine gelungene Veranstaltung um die Tennisabteilung bei den Frickenhäusern zu präsentieren.
 




    Kategorie: Abteilung        04.05.2023 - 07:32 Uhr       Jochen Salcher



Vom 28.-30. April fand das erste von insgesamt drei  LK Turnieren in Frickenhausen statt. Insgesamt nahmen 78 Aktive und Senioren in den verschiedenen Konkurrenz Teil. Ein Dank gilt auch der TA  TB Neuffen, da Samstags dort die Spiele ausgetragen wurden.

Auch kulinarisch wurde etwas besonderes geboten: Pinsas aus dem Pizzaofen.
 




    Kategorie: Turniere        04.05.2023 - 07:31 Uhr       Jochen Salcher



Am 23. April haben die Hobby-Herren die Tennis-Saison mit den Doppelvereinsmeisterschaften eröffnet. Dazu werden die Paarung ausgelost, lediglich der Titelverteidiger darf seinen Titel bis zu 3-mal verteidigen. Titelverteidiger war die Paarung Karl-Heinz Birkmaier/Joachim Trost. Es hatten sich noch weitere 12 Spieler angemeldet, somit gab es 7 Doppel, die in 2 Gruppen ausgelost wurden. Es gab eine Gruppe mit 3 Doppel und eine Gruppe mit 4 Doppel. In der 3-er Gruppe haben sich die Doppel Armin Girke/Maik Thomsen und Hermann Dorfschmid/Heinz Schmid für das Halbfinale qualifiziert. Mit 3 Siegen sind die Titelverteidiger Karl-Heinz Birkmaier/Joachim Trost und die Paarung Hartmut Gänß/Jochen Salcher ins Halbfinale eingezogen.

weiterlesen


    Kategorie: Spielbetrieb        27.04.2023 - 18:26 Uhr       Jochen Salcher



Der Mai-Hock mal etwas anders. Die Tennisabteilung Frickenhausen verbindet auf seiner Tennisanlage in der Hegelstraße das sportliche mit dem geselligen.

Wir stehen von 10 – 17 Uhr mit Grill und Pizzaofen kulinarisch zur Verfügung. Auch für kühle Getränke und Musik aus der Box ist gesorgt.
Zwischen 11 und 13 Uhr bietet Miguels Tennis Academy für Jung und Alt zwei Stundenkostenloses Schnuppertraining an, bei dem man sich die Essen verdienen kann (Anmelden unter: abteilungsleitung[at]tsvtennis.de oder gerne auch spontan vorbeischauen. Tennisschläger wird gestellt und Duschmöglichkeiten sind vorhanden).

Kommt vorbei und macht mit!

Euer TA TSV Frickenhausen




    Kategorie: Abteilung        12.04.2023 - 19:44 Uhr       Jochen Salcher



Am 22.März 2023 lud der Tennisausschuss nach zweijähriger Coronapause zur jährlichen Abteilungsversammlung ins Vereinsheim ein, um über die vergangene sowie über die kommende Saison zu berichten.

Abteilungsleiter Thomas Lachenmayer begrüßte alle Mitglieder die sich an diesem Abend im Vereinsheim eingefunden haben um sich über die Neuigkeiten in der Tennisabteilung zu informieren.

Zu Beginn gab Lachenmayer einen Rückblick auf die letzten Jahre, nachdem die Versammlung aufgrund von Corona nicht immer wie geplant stattfinden konnte. Er erwähnte die verschiedenen Highlights, wie die vier Turniere, die auf der Tennisanlage stattgefunden haben.

Vieles musste in der turbulenten Zeit gemeistert werden, so Lachenmayer, da unser langjähriger Trainer Karel Becka zu Anfang 2020  verstorben ist und man somit von jetzt auf nachher ohne Trainer dastand. Hierbei bedankte sich Lachenmayer bei Björn Gneiting, Till Gneiting, Wolfgang Bente und Klaus Blank die Training für die Kinder übernommen haben. Sogar er selbst gab einige Trainingseinheiten um den Kindern die Möglichkeit zu geben auch weiterhin zu trainieren. Die Trainersuche stellte sich extrem schwierig dar, aber seit der Wintersaison 2022/2023 haben wir nun einen sehr engagierten Trainer gefunden. Miguel Vicente mit seiner Players Academy gibt nun Training bei Jung und Alt.

Außerdem berichtete er von der Platzsanierung von Platz eins und zwei die im Winter 2021/2022 erfolgreich durchgeführt wurde und bereits in der vergangenen Saison fleißig darauf trainiert werden konnte. Um die Plätze auch in Zukunft in optimalem Zustand erhalten zu können, haben wir einen Glücksgriff um den Posten des Platzwarts gemacht. Es gab nur lobende Worte an Felix Ganzenmüller, der auch außerhalb des Platzes überall mit einspringt, sei es klemmende Türen zu reparieren oder auch die Anlage rund um die Plätze zu pflegen. Auch die Zusammenarbeit mit Technikwart Rainer Gneiting lobte er. 

weiterlesen


    Kategorie: Abteilung        25.03.2023 - 17:24 Uhr       Jochen Salcher